Volumenstrom

In der Klimaluft, ebenso aber auch in der Prozessluft, spielt der kontinuierlich gemessene Volumenstrom heute oft noch eine „stiefmütterliche“ Rolle. Nicht selten wird er nach erfolgter Abnahme einer Anlage nicht mehr erfasst, schon gar nicht in Teilbereichen der Anlage.

Die folgenden Fragestellungen zeigen jedoch, dass die kontinuierliche Volumenstrom-Information sehr relevant sein kann:

  • Werden kritischen Zonen / Verbrauchern ausreichende Luftmengen zugeführt, stimmen die Luftwechsel?
  • Wird eine Umluft-Klimaanlage so geregelt, dass sie den minimalen Außenluft-Anteil garantiert, zugleich aber aus energetischen Gründen den Umluftanteil maximiert?
  • Stimmen die Luftbilanzen zwischen Zuluft und Abluft eines Gebäudes oder Gebäudeteils?
  • Wird die Abluft (z.B. eines Labors) in ausreichendem Maß abgeführt?

Die Luftmeister GmbH findet für diese und viele weitere Anwendungen für Sie die passende Messtechnik-Lösung für Klimaluft oder Prozessluft:

 Passende Wirkdruckgeber

 Passende Messumformer (Volumenstrom oder Luftenergie)

 Labor-kalibrierte Volumenstrom-Messstrecken (mit oder ohne Temperatur-Kompensation)

Vor-Ort-Kalibrierung des Volumenstroms

Gerne bieten wir Ihnen auch die Montage, Justage und Inbetriebnahme vor Ort an, so dass Sie eine verlässliche Komplettleistung aus einer Hand erhalten.