Luftmeister trägt im Umweltbundesamt auf dem „Forum Wohnungslüftung“ vor

Das 11. Forum Wohnungslüftung findet am 21. Juni 2022 im Hauptsitz des Umweltbundesamtes in der Bauhausstadt Dessau-Roßlau statt.

Im Fokus der Präsenzveranstaltung stehen praktikable Lösungen für gute Raumluftqualität. Luftmeister-Geschäftsführer Jens Amberg hält einen der Fachvorträge und zeigt die Luftmeister-UBA-Anwendung „Erdwärme-Kanäle“.

Das 11. Forum Wohnungslüftung findet am 21. Juni 2022 im Hauptsitz des Umweltbundesamtes in der Bauhausstadt Dessau-Roßlau statt.

Im Fokus der Präsenzveranstaltung stehen praktikable Lösungen für gute Raumluftqualität. Einen besonderen Schwerpunkt werden Schulen und die Bewältigung der Pandemie durch lüftungstechnische Lösungen darstellen, die auch auf andere Innenräume, z. B. das Eigenheim oder Büro, übertragbar sind. Beispiele aus der Praxis, Grundlagen und Lösungen geben den Marktpartnern im 11. Forum Wohnungslüftung konkrete Handlungsempfehlungen. Luftmeister-Geschäftsführer trägt in diesem Rahmen zum Thema „Luft mit Einsparziel erfassen – neue Wege der energetischen Luftverbrauchserfassung“ vor. Zudem wird im Rahmen der Führung durch die Gebäudetechnik des UBA der Einsatz von Luftenergiezählern an den Erdwärme-Kanälen besichtigt.

0