„Perpetuum 2019“-Wettbewerb

Finalist im „Perpetuum“-Wettbewerb

Luftmeister überzeugt die DENEFF

Alle zwei Jahre veranstaltet die DENEFF, die Dachorganisation der deutschen Energieeffizienz-Netzwerke, einen ganz besonderen Wettbewerb namens „Perpetuum“. Hier konkurrieren die neuesten Technologien miteinander, die einen starken, überzeugenden Beitrag zur Energieeffizienz leisten. 

Die Luftmeister GmbH aus Kirchzarten hat es geschafft und wurde Finalist des diesjährigen „Perpetuum“-Wettbewerbs. Wolfgang Eiche, Leiter Projektkoordination bei der Luftmeister GmbH, berichtet stolz: „Beim Finale in Berlin musste nicht nur eine Fach-Jury gewonnen werden, sondern auch das anwesende Publikum“. Luftmeister wurde zum Finalist, da der Luftenergiezähler mit seiner Funktion „verbrauchsgerechte Lüftungskostenabrechnung“ überzeugte. Indem jeder „Luftnutzer“ auf Basis seines Verbrauchs zahlt, ergibt sich eine wirksame Einsparmotivation. Näheres siehe unter „Anwendungen à verbrauchsgerechte Lüftungskostenabrechnung“

0 0